Elektro Kremer GmbH - Fotovoltaik



Aufbau von Fotovoltaik-Anlagen
Von der Sonne eingespeiste private Solarkraftwerke befinden sich vorwiegend auf Dachkonstruktionen. Sie können sowohl auf Flach-, als auch auf Schrägdächern bequem, mit passenden Montagesätzen, aufgebaut werden. Vorwiegend eingesetzte Flachkollektoren werden energetisch gebündelt und die erzeugte Energie dem Stromnetz Ihres Netzanbieters zu 100% zu einem, über 20 Jahre festgelegten Preis, verkauft. Der von Ihnen erzeugte Strom wird über einen separaten Drehstromzähler des Energieversorgers ermittelt. Vom Drehstromzähler bis zum, im Dachbereich sitzenden, Wechselrichter ist lediglich eine Drehstromzuleitung erforderlich.

Förderung von Fotovoltaikanlagen
Private Fotovoltaikanlagen werden höchst unterschiedlich und ständig wechselnd aus verschiedenen Fördertöpfen bezuschusst. Dies ist kommunal unterschiedlich. In Wuppertal empfehlen wir den Besuch des Kundenzentrums der WSW. Den Antrag zur Förderung stellen dann Sie gemeinsam mit Ihrem Elektroinstallationsunternehmen unter Angabe der zu erwartenden Kosten. Grundsätzlich erhalten Sie eine Investitionsförderung und eine Rückeinspeisungsvergütung Ihrer erzeugten Energie. Momentan (Stand 11-2004) beläuft sich die Vertragslaufzeit mit der WSW auf 20 Jahre. Die Rückvergütung wird mit einem separaten WSW-Drehstromzähler ermittelt.


Eintrachtstr. 78 D-42277 Wuppertal
tel 0202-250 13 73 fax 0202-60 99 308 mobil 0171-73 77 000